fbpx
19 - 10 - 18 Events

#STREETSOFBUDAPEST: der Tribut von Astoria an die Street Art und den Specialty Coffee

Social Share
Siehe alle News

Die beste Art, eine Stadt wirklich kennenzulernen, ist, mit offenen Augen durch ihre Straßen zu spazieren, um jeden kleinen Winkel, jeden Duft und jeden Klang aufzunehmen und zu einer wunderbaren Erinnerung werden zu lassen. Genau dies haben die drei Hauptpersonen des Dokumentarvideofilms "Streets of Budapest" getan, der Astoria anlässlich von World of Coffee (WOC), der Veranstaltung schlechthin für die Welt des globalen Specialty Coffee, in die ungarische Hauptstadt geführt hat.

#STREETSOFBUDAPEST / SPECIALTY COFFEE ANSEHEN!

Das Video soll ein Tribut an die beiden Welten sein, die das dreijährige Sponsoring von Seiten von Astoria der Latte Art Weltmeisterschaft (WLAC) und von Coffee In Good Spirits (WCIGS) gekennzeichnet haben: die der Kunst und die des Kaffees. Denn an der Seite von Riccardo Comaron des Marketingbüros von Astoria werden als Vertretung der Welt der professionellen Kaffeemaschinen der ungarische Street Artist Gergely Void und der Weltmeister der Veranstaltung 2016 von Coffee in Good Spirits, Michalis Dimitrakopoulos, stehen.
Im ersten Teil des Video wagen sich die Jungs ins Gewirr von Budapest, um die bedeutende ungarische Kaffeetradition zu entdecken, genauer gesagt, die Sphäre der Specialty Coffee Bars. All dies begleitet von der Passion und Erfahrung von Michalis Dimitrakopoulos, einem echten Experten, wenn es um hochwertigen Kaffee geht.
Im zweiten Teil des Videos, das in den kommenden Tagen herauskommen wird, herrscht dagegen die Farbe vor: denn der Street Artist Gergely Void wird als Führer bei der Entdeckung der buntesten und bedeutsamsten Graffitis fungieren, die auf den Wänden der Gebäude im Zentrum zu finden sind und diese mit einer ganz persönlichen Sichtweise kommentieren.
In Kürze der zweite Teil des Dokumentarvideos STREETS OF BUDAPEST / Street Art!
In der Zwischenzeit… #STREETSOFBUDAPEST!

Siehe alle News

Unsere letzten Neuheiten