fbpx

Eine Gruppe von Handwerkern setzt 1969 eine Idee um, die sich heute zur weltweit größten einzelnen Kaffeemaschinenfabrik entwickelt hat. Dies sind die wichtigsten Etappen, die Astoria zu der heute so beliebten und hochgeschätzten Marke gemacht haben.

19
1969

Nello Dal Tio gründet die Gruppe Astoria CMA, Erbe einer historischen Marke der italienischen Tradition von Espressomaschinen.

1972

Erste Anfragen nach Astoria-Kaffeemaschinen aus dem Ausland.

1978

Astoria-Kaffeemaschinen erreichen zum ersten Mal die Vereinigten Staaten.

1995

Astoria erwirbt General Espresso Equipment Corporation (GEEC - Astoria USA), ein Unternehmen, das sich auf den Vertrieb der Marke in den Vereinigten Staaten, Kanada und der Karibik spezialisiert hat.

1998

In Zusammenarbeit mit dem Adriano Design Studio wird Sibilla auf den Markt gebracht, eine Maschine mit einer exzentrischen, bissigen Optik, die den Beginn einer neuen Generation von leichten Kaffeemaschinen für den Thekenbereich markiert, welche eine neue Beziehung zwischen Barista und Kunden herstellen.

20
2002

Die Produktionsstätte MCE in Timişoara (Rumänien) wird offiziell eröffnet.

2007

Das neue Werk in Susegana (Treviso) wird eingeweiht: Ausdruck des wachsenden Potenzials der Gruppe und einer hochmodernen Industriephilosophie, die auf den Lean Manufacturing Prinzipien basiert.

2009

Einführung einer neuen Niederlassung in Frankreich. Geburtsstunde von Green Line, um die hochwertige Qualität in der Tasse mit der Nachhaltigkeit zu verbinden. Der Urvater ist das Flaggschiff Plus 4 You.

2012

Mit der Übernahme durch die Mailänder Holdinggesellschaft Ryoma geht die Kontinuität mit den Zielen und der Berufung des Unternehmens mit einer größeren Internationalität und der Stärkung der Investitionen in Forschung und Entwicklung einher.

2013

Astoria präsentiert HYbrid auf der Host Milano. Diese innovative Espressomaschine ermöglicht es, das Universum der traditionellen Kaffeemaschinen mit den Vollautomatikmaschinen zu verschmelzen.

2015

Plus4Champions ist die offizielle Maschine für die World Latte Art Championship (WLAC) und die World Coffee in Good Spirits Championship (WCIGS) 2015, 2016, 2017.

2016

Astoria erneuert das Firmenimage, wählt die Farbe Rot und zeigt der Welt ein neues Logo und Emblem.

2017

Storm ist die neue Kaffeemaschine, die den offiziellen Eintritt von Astoria in das Universum der professionellen Baristas markiert und auf Host Milano vorgestellt wird. Darüber hinaus wird die europäische Präsenz mit der Eröffnung einer Niederlassung in Russland weiter ausgebaut.

2018

Start der #TheStormIsComing Welttournee.

Unsere letzten Neuheiten